e ı n s : e ı n s
Architekten BDA

eins:einsArchitekten BDA

eins:eins ist ein Team professioneller, leidenschaftlicher Architekten. 2006 durch Julian Hillenkamp und Christoph Roselius gegründet zählt eins:eins heute zu Hamburgs erfolgreichsten Wettbewerbsbüros. eins:eins bietet das gesamte Spektrum der Architektenleistungen: vom Entwurf über die Planung bis zur Bauleitung. Unsere Philosophie: Projekte vom Anfang bis zum Ende zu betreuen. So werden Ideen Wirklichkeit – 1 zu 1 .

mehr über eins:eins

Kontakt

eins:eins Architekten
Hillenkamp & Roselius
Partnerschaft mbB

Eimsbütteler Chaussee 37
20259 Hamburg

 
tel *49 (40) 1898 340 00
fax *49 (40) 1898 340 20

info@einszueins.eu
www.einszueins.de

News

8. Januar 2018

Sneak Preview

Endlich ist es so weit: Das ehemalige Möbelhaus Brandes am Nobistor wird ausgerüstet.

Hamburgische Architektenkammer - 16. November 2017

Unsichtbare Innovation

Olaf Bartels schreibt im aktuellen Jahrbuch der Hamburger Architektur über das Klimamodellquartier.

Architekt Hamburg
Hamburger Abendblatt - 28. Oktober 2017

„Hamburgs derzeit innovativste ökologische Siedlung“

Das Klimamodellquartier wird im Hamburger Abendblatt gewürdigt.

CUBE - 1. September 2017

„Haus für eine Pianistin“ auf dem aktuellen Cover

Das von eins:eins geplante „Haus für eine Pianistin“ ist auf dem Cover der aktuellen CUBE.

Mehr News

Ausgewählte Projekte

Priwall Waterfront

Das Projekt „Priwall Waterfront“ am Passathafen in Travemünde, wurde für den ganzjährigen Familien- Tourismus entwickelt.

Sportzentrum Heide

Die Stadt Heide erhält ein neues von eins:eins entworfenes und geplantes Sportzentrum.

Architekt Hamburg

Klimamodellquartier „Op´n Hainholt“

Mit dem Klimamodellquartier ist im Westen Hamburgs ein Leuchtturmprojekt für den ökologischen Wohnungsbau entstanden.

Architekt Hamburg

Haus für eine Pianistin

Das freistehende Einfamilienhaus wurde so konzipiert, dass hier auch Klavierkonzerte stattfinden können.

Sprach- und Bewegungszentrum

Das Konzept des „SBZ“ verbindet in neuartiger Weise, Spracherwerb mit Bewegungsangeboten. Durch die Aktivierung des motorischen Zentrums des Gehirns, sollen hier Sprachentwicklung und Spracherwerb von Menschen aller Altersklassen gefördert werden.

Architekt Hamburg

Bürohaus P88

Das Bestandsgebäude aus den sechziger Jahren steht in Sichtweite des Sony Centers und des Kulturforums in Berlin-Mitte. Es erhielt eine sehr flächige, fein detaillierte Metallhaut als neue Fassade.

Mehr Projekte